Menü

Mit dem Showroom Verkäufe steigern

Mit dem Showroom steigerst Du die Chancen, Deine Designs zu verkaufen – und zwar auf drei verschiedenen Wegen:

  1. Durch das Verlinken auf Deinen Showroom erhöhst Du die Sichtbarkeit für Deine Designs – nutze diese Möglichkeit.
  2. Gute Designs und attraktive Showrooms featuren wir regelmäßig in unseren Kampagnen im Rahmen der Spreadshirt Star Academy.
  3. Wenn Deinen Kund*innen ein Design von Dir gefällt, gefallen ihnen vielleicht auch Deine anderen. Mit einem eigenen Showroom kannst Du Deine Designs übersichtlich und nach Themen sortiert präsentieren.

Dein Showroom als Laufsteg

Dein Showroom sollte Dich und Deine Designs widerspiegeln. Nimm Dir etwas Zeit und überlege Dir, welche Farben, Bilder und Texte das Besondere Deiner Designs am besten zum Ausdruck bringen. Neben einem Header kannst Du Deinem Showroom Social-Media-Links, eine Kurzbeschreibung und Themen hinzufügen.

Los geht’s mit Deinem Nutzernamen, der gleichzeitig der Name des Showrooms ist und die URL zu Deinem Showroom definiert: https://www.spreadshirt.de/user/DeinNutzername. Wähle einen einprägsamen Namen, der zu Dir und Deinen Designs passt. So wirst Du leichter bei Google & Co. gefunden. Deinen Nutzernamen legst Du in Deinem Account unter „Kontoeinstellungen“ fest.

Showroom bearbeiten

Logg Dich in Deinem Partnerbereich ein und klicke in der linken Navigationsleiste unter „Verkaufskanäle“ auf „Marktplatz Showroom“. Jetzt siehst Du eine Vorschau Deines Showrooms, den Du in Echtzeit bearbeiten kannst.

  1. Dein eigener Header:Lade ein Header-Bild hoch, um Deinem Showroom einen persönlichen Touch zu verleihen (max. 2400px x 600px, max. 2 MB, *.png oder *.jpg). Achte darauf, den Header visuell nicht zu überladen oder einzelne Bildelemente abzuschneiden. Der Header soll Deine Besucher*innen begrüßen und nicht vom Wesentlichen ablenken – Deinen Designs.
  2. Profilbild:Zeig Deinen Kund*innen und Fans das Gesicht hinter Deinen Designs. Zum Beispiel mit einem Foto, Logo oder einer Illustration. Dein Profilbild wird kreisrund angezeigt und sollte die Maße 130px x 130px (max. 2 MB, *.png oder *.jpg) haben.
  3. Kurzbeschreibung:Stell Dich vor kurz vor und sag Deinen Fans, wer Du bist, was das Besondere an Deinen Designs ist und was Deine Besucher*innen erwartet.
  4. Themen:Lege Themen an, um Deine Designs übersichtlicher zu sortieren. Dir stehen bis zu 20 Themen mit jeweils 200 Designs zur Verfügung. Die Themen werden dann als weiterer Menüpunkt in der Navigationsleiste Deines Showrooms angezeigt. Themen lassen sich in beliebiger Reihenfolge anordnen, deaktivieren oder löschen.
  5. Social Media Icons:Verbinde Deinen Showroom mit Deinen Social-Media-Kanälen und Deiner Website. So können Dir Deine Fans noch leichter folgen.

Ein liebevoll eingerichteter und gut sortierter Showroom ist nicht nur ein dekoratives Schaufenster für Deine Designs, sondern steigert auch die Chance, dass wir Deinen Showroom in unseren Marketing-Kampagnen vorstellen und damit Werbung für Deine Designs machen.