Menü

Flexdruck

Flexdruck ist eine Drucktechnik, bei der das Motiv aus farbigen Folien ausgeschnitten und dann auf das gewünschte Produkt aufgeschweißt wird. Flex zeichnet sich besonders durch folgende Eigenschaften aus:

Hohe Farbbrillanz

Die Druckfarben leuchten, glänzen leicht und haben einen hohen Kontrast.

Hohe Haltbarkeit

Tests haben gezeigt, dass Form und Farbbrillanz des Drucks sich auch nach 100 Wäschen kaum merklich verändern. Auch ist ein Flexdruck dehn- und belastbar, selbst dünne Linien brechen nicht.

Wann erziele ich mit Flexdruck die besten Ergebnisse?

  • Bei Text: durch die strahlenden Farben und die klaren Kanten erscheint der Text gestochen scharf.
  • Bei kleinen und filigranen Motiven, z.B. Logos.
  • Auf dehnbaren Materialen.
  • Auf Kinderprodukten: Flex lässt sich einfach und gründlich säubern.

Was muss ich bei Flexdruck beachten?

  • Das Motiv muss als Vektorgrafik hochgeladen werden. Anforderungen an die Druckvorlage
  • Maximal 3 Farben pro Motiv. Welche Druckfarben bietet Spreadshirt an?
  • Bei besonders großen Motiven ist der Tragekomfort geringer, da die Flexfolie die Atmungsfähigkeit des bedruckten Produktes einschränkt.
  • Besonders große Motive können nach einigen Wäschen knittern (Wir empfehlen, die Shirts grundsätzlich von links zu bügeln).

War dieser Artikel hilfreich?