Menü

Affiliate-Provision

Bei Spreadshirt kannst Du mit eigenen Designs und Produkten Geld verdienen. Es gibt drei Arten von Einnahmequellen: den Designpreis, die Affiliate-Provision, von der dieser Artikel handelt, und einen daran gekoppelten Erfolgsbonus. Guthaben, das Du durch Verkäufe Deiner Designs und Produkte ansammelst, zahlen wir Dir gemäß unserer AGB aus. Mehr Infos zur Auszahlung Deines Guthabens findest Du hier.

Affiliate-Provision

Als Shopbetreiber bekommst Du automatisch für jedes in Deinem Shop verkaufte Produkt die Affiliate-Provision gutgeschrieben. Diese beträgt 20% Deiner Einnahmen aus Produkt- und Druckpreis abzüglich Mehrwertsteuer. Verkaufst Du mindestens 26 Produkte in einem Monat kannst Du Deine Vergütung über den Erfolgsbonus sogar noch steigern.

Um die Affiliate-Provison zu erhalten, musst Du nichts weiter tun. Da wir davon ausgehen, dass die meisten Shop-Betreiber Geld verdienen möchten, haben wir die entsprechende Einstellung bereits für Dich vorgenommen.

Affiliate-Provision abwählen

Falls Du die Affiliate-Provision nicht erhalten möchtest, da Du z.B. einen gemeinnützigen Shop unterhältst und auf Gewinne verzichten möchtest, kannst Du die Option in Deiner Shop-Übersicht abwählen. Nimm dazu einfach im Menüpunkt Erweitert > Shop-Übersicht den Haken bei "Affiliate-Provison anwenden" heraus. Dadurch entfällt zugleich auch der Erfolgsbonus und die Artikel in Deinem Shop werden für Kunden um 20% günstiger.

So berechnet sich Deine Vergütung aus der Affiliate-Provision

Je nach Lieferland entfällt auf den Endpreis eine unterschiedlich hohe Umsatzsteuer. Diese hat Einfluss auf Deine Vergütung, wie das folgende Beispiel für Deutschland, Schweiz und Schweden zeigt:

Umsatzsteuersatz im Lieferland DE
19%
CH
0%
SE
25%
Preis Männer T-Shirt 13,99 € 13,99 € 13,99 €
Druckkosten 4,50 € 4,50 € 4,50 €
Endpreis Kunde (inkl. Ust.) 18,49 € 18,49 € 18,49 €
Netto-Endpreis 15,54 € 18,49 € 14,79 €
Deine Affiliate-Provision* 3,11 € 3,70 € 2,96 €

* Deine Vergütung unterliegt grundsätzlich der Umsatzsteuer. Einkünfte müssen gegenüber den Finanzbehörden erklärt werden. Mehr dazu im Hilfeartikel Versteuerung Deiner Einnahmen.

War dieser Artikel hilfreich?