Menü

Copyright-Hinweise

Von Dir hochgeladene Designs dürfen nicht gegen bestehende Rechte Dritter oder gesetzliche Bestimmungen verstoßen. Dazu zählen Urheber-, Persönlichkeits- und Markenrechte, aber auch radikale, diffamierende oder verfassungsrechtlich bedenkliche Motive, Logos oder Texte.

Um ein Design (Fotografie, Logo, Text u.a.) im T-Shirt-Designer, in Deinem Spreadshirt-Shop oder auf dem Marktplatz verwenden zu können, musst Du die Rechte an diesem Design besitzen, sofern solche Rechte überhaupt bestehen. Erkundige Dich vor Verwendung eines Designs über dessen rechtlichen Status, oder bitte den Rechteinhaber um ein eingeschränktes Nutzungsrecht.

Informationen über eingetragene Marken sowie deren Schutzumfang findest Du auf den folgenden Websites:

Ist eine Wort- oder Bildmarke für die Nizza-Klasse 25 (Bekleidung) eingetragen, kannst Du davon ausgehen, dass eine Verwendung auf Kleidung rechtlich bedenklich ist und wir das Motiv ablehnen müssen. Die Nizza-Klasse kannst Du auf der Marken-Plattform TMView einsehen.

Negativ-Beispiele für Motive

Hier findest Du ein paar Beispiele für Motive, die Du so oder so ähnlich nicht verwenden darfst:

Copyright, Marken und Parodien

Dies sind einige bekannte, urheberrechtlich geschützte Logos. Ohne Genehmigung des Markeninhabers dürfen sie nicht gedruckt werden.

Verfassungsrechtliches und Bundessymbole

Motive, die gegen die Verfassung oder sogar gegen Grundrechte verstoßen, dürfen und wollen wir nicht drucken.

Persönlichkeitsrecht und Diffamierung

Bilder von Prominenten dürfen nicht zu zu Werbe- oder Geschäftszwecken missbraucht werden, zumindest nicht ohne deren Einwilligung. Um unnötigen Ärger zu vermeiden, drucken wir solche Motive nicht.

Was passiert mit Designs, die gegen rechtliche Bestimmungen verstoßen?

Sowohl Kunden als auch Partner sollten sich bewusst sein, dass die unerlaubte Verwendung von rechtlich geschütztem Material zu hohen Kosten führen kann. Dieses gilt auch für Grafiken und Texte, die diffamierend oder verfassungsrechtlich bedenklich sind. Im Falle einer Rechtsverletzung wird Spreadshirt den Rechteinhaber mit sämtlichen Forderungen an den Verursacher verweisen bzw. bei diesem eigene Schäden geltend machen.

Spreadshirt betreibt zudem einen hohen Aufwand, um Zuwiderhandlungen aller Art schnellstmöglich aufzudecken und zu unterbinden. Sollten wir bei unseren Recherchen verdächtige Inhalte entdecken, werden diese - unter Umständen ohne Vorwarnung - von uns entfernt.

Du hast ein verdächtiges Design oder einen diffamierenden Schriftzug entdeckt? Dann schicke eine E-Mail an: legal@spreadshirt.de. Deine Angaben werden selbstverständlich gemäß den geltenden Datenschutzbestimmungen vertraulich behandelt.

War dieser Artikel hilfreich?